Das Jamboree Gesamtpaket kostet dich als Teilnehmer*in voraussichtlich 4.100 €.
Unit-Leitungen zahlen voraussichtlich 3.250 €.

Wie im Ablauf schon beschrieben, sind in diesem Preis alle Aktionen enthalten. Ebenfalls erhältst du eine Ausstattung mit Kluft und Halstuch und  weiterem nützlichen Equipment.

Unsere Planung mit diesem großen Geldbetrag gestalten wir verantwortlich und transparent. Der Teilnehmerbeitrag teilt sich wie in der Grafik gezeigt auf.

Wir wissen, dass der Gesamtpreis hoch ist.

Zwei wesentliche Kostenbestandteile sind die Lagerbeiträge, die der Veranstalter des Jamborees festlegt, sowie der Flug (bei IST nicht enthalten). Die Auswirkungen der, im Mai 2021 aktuell noch andauernden Pandemie kann man noch nicht seriös einschätzen. 

In unserem Teilnehmendenpreis ist nicht nur eine hohe Risikovorsorge eingerechnet; darüber hinaus ist auch ein sehr hoher Flugpreis einkalkuliert. Wir geben unser Bestes, dass diese beiden Bestandteile stark reduziert werden.

Der Beitrag wird in Raten mittels SEPA Basislastschrift eingezogen. Ratenbeitrag und Zeitpunkt der Abbuchungen erfahrt ihr mit der verbindlichen Anmeldebestätigung.

Anmeldeschluss

Eine Vorregistrierung für Unitleitungen ist von Pfingsten bis Ende Juni 2021 möglich. Die verbindliche Anmeldung für Unitleitungen startet im Juli 2021. Eine Anmeldung ist bis zum 31. Oktober 2021 möglich.

Der Anmeldestart für Teilnehmer*innen ist im Juli; eine Anmeldung ist bis zum 31. Oktober 2021 möglich.

Der Anmeldestart für IST ist im Juli; eine Anmeldung ist bis zum 31. Oktober 2021 möglich.

Das IST-Paket

Vor und nach dem Jamboree planen ISTs ihre Tour durch Korea oder die Nachbarländer eigenständig. Dafür bieten die Vorbereitungstreffen die Möglichkeit, sich mit anderen ISTs zu Gruppen mit ähnlichen Interessen zusammenzuschließen oder auch ganz individuell eine Tour zu planen.

Die aufgabenbedingten und ggf. privat gewünschten Reiseerfordernisse sind im Kreis der erwachsenen Teilnehmenden naturgemäß sehr unterschiedlich. Wir haben uns aus diesem Grund entschlossen, die An- und Abreise den Erwachsenen selbst zu überlassen. Das bedeutet, die Anreise zum 1. Einsatz- bzw. Teilnahmeort (üblicherweise Jamboree-Lagerplatz) und die Abreise müssen selbst organisiert werden. Alle vom Kontingent veranlassten Aufenthalte (z.B. erforderliche Auf- und Abbauzeiten etc.) werden kostenmäßig vom Kontingent übernommen.

Das IST-Teilnahmepaket beinhaltet: die Vor- und Nachbereitung sowie das Vorlager in Deutschland und das Jamboree in SaeManGeum an der Westküste im Süden Koreas.

Die Kosten für dieses Paket betragen voraussichtlich 1.650 € pro Person.

Exemplarischer Reiseverlauf für ISTs

März 2022- Juli 2023zwei Vorbereitungswochenenden
18. – 21. Mai 2023Kontingentslager in Immenhausen
28. Juli 2023 oder früherAnreise nach Korea (selbst organisiert); Einweisung in die IST-Jobs/Aufbau Jamboree 
01. – 12. August 2023Teilnahme am 25. World Scout Jamboree
12. August 2023 oder späterRückreise nach Deutschland (selbst organisiert)
September/Oktober 2023Nachbereitungswochenende in Deutschland

Die spezifischen Reisedaten und Orte hängen von eurer individuellen Reisegestaltung ab. Eventuelle Vor- bzw. Nachtouren sind eigenverantwortlich durchzuführen.