Das Jamboree richtet sich vor allem an jugendliche Pfadfinder*innen: Wer im Sommer 2023 zwischen 14 und 17 Jahren (Geburtsdatum zwischen 22.07.2005 – 31.07.2009) alt ist, kann teilnehmen. Da das Jamboree nur alle vier Jahre stattfindet, bedeutet das, dass man nur einmal als Teilnehmer*in bei einem Jamboree dabei sein kann.

Informationen zum Ablauf deines Jamboree-Erlebnisses findest du hier: https://www.worldscoutjamboree.de/jamboree-korea-2023/ablauf-deines-jamboree-erlebnisses


Aber auch für ältere Pfadfinder*innen gibt es Möglichkeiten an diesem Großereignis mitzuwirken: Ab 18 Jahren kann man entweder als Helfer*in im International Service Team (IST) mitarbeiten, das Weltpfadfindertreffen auf die Beine zu stellen, oder man kann als Unit-Leitung die Teilnehmenden auf und vor bzw. nach dem Jamboree betreuen.

Du bist im Sommer 2023 bereits 18 Jahre als oder älter? Dann schau doch mal auf der Seite IST vorbei : https://www.worldscoutjamboree.de/ist oder überprüfe, ob eine Teilnahme als Unitleitung etwas für dich wäre: https://www.worldscoutjamboree.de/unitleitung

Aktuell läuft eine Vorregistrierung für interessierrte Unitleiter*innen, unter http://anmeldung.worldscoutjamboree.de
Die allgemeine Anmeldung wird dann im Juli eröffnet.

Der Anmeldeschluss für das 25. World Scout Jamboree ist der 31. Oktober 2021.