Der Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) fuhr 2015 auf das 23rd World Scout Jamboree nach Japan. Auf dieser Website findet ihr Bilder, Videos und Erinnerungen rund um das Großereignis.

WA – a Spirit of Unity

WA – a Spirit of Unity Das 23rd World Scout Jamboree fand vom 28. Juli bis 8. August 2015 in Japan statt. Es haben mehr als 30.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der ganzen Welt teilgenommen. Unter dem Motto „Wa – a spirit of unity“ haben die Jugendlichen zehn Tage lang zusammen gelebt, sich kennen gelernt, gemeinsam Aufgaben gemeistert und Abenteuer erlebt. Der Kanji-Buchstabe “和” (WA) hat viele Bedeutungen, unter anderem Einheit, Harmonie, Zusammenarbeit, Freundschaft und Frieden. WA repräsentiert außerdem Japan und seine Kultur.

Das Jamboree-Gelände

Das Jamboree-Gelände Das 23rd World Scout Jamboree fand in Kirara-hama, Yamaguchi im Westen Japans statt. Im Sommer 2013 gab es dort das 30th Asia-Pacific Regional Scout Jamboree (zugleich das 16th Nippon Jamboree) zur Vorbereitung des Jamborees.

Gastgeber

Gastgeber Das Weltpfadfindertreffen wird alle vier Jahre von der World Organization of the Scout Movement (WOSM) zusammen mit einem gastgebenden nationalen Pfasfinderverband veranstaltet. Zum 23rd World Scout Jamboree hat der japanische Pfadfinderverband, die Scout Association of Japan, eingeladen. Weitere Informationen des japanischen Gastgebers gibt es hier: http://www.23wsj.jp.