IST

Auch wer im Sommer 2019 schon über 18 Jahre alt ist, kann beim Abenteuer Jamboree dabei sein, nämlich als Mitglied des „International Service Team“ – kurz IST.

Denn ein World Scout Jamboree kann ohne Tausende von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus aller Welt nicht erfolgreich durchgeführt werde. Zum Gelingen eines Jamborees sind die Helferinnen und Helfer enorm wichtig, Sie bieten beispielsweise Workshops an, stehen im Lager-Supermarkt an der Kasse stehen oder räumen die Regale ein, putzen die Toiletten, leisten Erste Hilfe, helfen in der Kantine, betreuen Besucherinnen und Besucher, führen Journalistinnen und Journalisten durch das Lager, weisen den Weg oder fungieren als Ordnerin oder Ordner, sorgen für Unterhaltung, … Alle Talente sind gefragt und alle Fähigkeiten werden benötigt!

Wer als Mitglied des IST am Jamboree teilnehmen möchte, sollte sich gut auf Englisch und/oder Französisch verständigen können und dazu bereit sein, zum Gelingen des Jamboree aktiv beizutragen – auch wenn die Arbeit anstrengend und die Tage / Nächte manchmal lang sind. Und mit so vielen Gleichgesinnten gibt es erfahrungsgemäß auch jede Menge Spaß bei der Arbeit.

Das International Service Team (IST) auf dem Jamboree setzt sich aus mehreren Tausend erwachsenen Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der ganzen Welt zusammen und ist eine tragende Säule für den reibungslosen Ablauf des Jamborees.

Alle IST-lerinnen und IST-ler sind Teil des deutschen Kontingents und ihre Ansprechpartnerin ist Eva Guldenfels (IST@worldscoutjamboree.de).

Hier kannst du dich als IST zum Jamboree 2019 anmelden!