Das Kontingentsteam setzt sich aus ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterschiedlicher Disziplinen zusammen (z.B. Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Unit-Betreuung, IST-Betreuung, Logistik…). Einige Posten sind schon vergeben, andere werden im Laufe der Zeit noch ausgeschrieben. Insgesamt wird das Team auf bis zu 40 Personen anwachsen. Die zu besetzenden Aufgaben werden grundsätzlich in allen Verbänden ausgeschrieben.

Die Leitung und Steuerung des Unternehmens liegt in der Verantwortung der Kontingentsleitung, die sich aus je zwei Vertreter und Vertreterinnen der drei Verbände (BdP, DPSG und VCP) zusammensetzt. Diese Personen sind bereits im vergangenen Jahr von ihren jeweiligen Verbänden ernannt worden.

Zusammen mit euch kümmert sich das Logistik-Team darum, die ganzen Materialien fürs Jamboree dorthin zu bringen. Dazu gehört die gesammte Vorbereitung für den Versand, Packen der Container, Materialausgabe auf dem Jamboree, Material packen für den Rücktransport, Materialrückgabe in Deutschland.

Da aus zollrechtlichen Gründen nicht alles mitgenmommen genommen werden kann, können wir euch leider nicht alle Wünsche erfüllen.

Auf dem Vorlager in Immenhausen übernehmen wir die Koordination der Anreise und weitere organisatorische Punkte im Lager.

Das Medienteam kümmert sich darum, das Abenteuer Jamboree in Text, Bild, Video und auf den Social Media Kanälen zu präsentieren und dokumentieren. Zudem kümmern wir uns um die Betreuung unserer Website www.worldscoutjamboree.de, sowie Facebook-, Twitter-, Instagram- und YouTube unter dem #wsjrdp und die Pressearbeit.

01010101011010101010010101101010101

Damit beschäftigt sich das Team der Systemadministration den ganzen Tag. Okay, nicht nur. Sondern sie verhelfen uns zu unserer schönen Website, E-Mail-Adressen und sämtlicher IT-Infrastruktur.

Die Unitbetreuerinnen sind die Ansprechpersonen für die Units im Kontingentsteam. Ihre Aufgabe ist es, die Units bei der Vorbereitung und während des Jamborees zu unterstützen. Sollte es zu Problemen oder Konflikten kommen, versuchen die Unitbetreuerinnen diese mit den Leitungsteams aus der Welt zu schaffen. Sie sind das Bindeglied zwischen Units und Kontingentsleitung.

Jede Unit hat einen eigenen Unitbetreuer*in als Ansprechperson. Solltest du dir unsicher sein, wer für dich zuständig ist, schreib einfach eine Mail an ed.ee1550398698robma1550398698jtuoc1550398698sdlro1550398698w@gnu1550398698uerte1550398698btinu1550398698 oder ruf an unter 069 587004-115.

Materialien für die Unit-Leitungen findet ihr übrigens: hier.