Jamboree FAQ

Schulbefreiung

Wie bekomme ich eine Schulbefreiung?
Die Kontingentsleitung wird bei den Kultusministerien der Länder um ein Empfehlungsschreiben für die Schulbefreiung bitten. Die Schulbefreiung muss dann jeweils durch die Eltern bei der Schule beantragt werden. Die Schul(-leitung) entscheidet über die Genehmigung. Wir empfehlen, dies frühzeitig mit der Klassen- und Schulleitung zu besprechen.

Kosten/Zahlung

Wie hoch sind die Kosten für die Teilnahme am Jamboree?

Das ist abhängig von der gewählten Tourvariante und ist für alle Pakete auf der Homepage https://www.worldscoutjamboree.de/wp/pfadfinderin/ beschrieben.

Warum ist das Jamboree so teuer?
Wir wissen dass der Gesamtpreis hoch ist. Eine Aufstellung der Kosten findet ihr auf der Homepage https://www.worldscoutjamboree.de/wp/kosten/

Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt’s?
Wir haben auf der Homepage eine Reihe von Möglichkeiten zum Erwirtschaften des Teilnahmebeitrags beschrieben https://www.worldscoutjamboree.de/wp/kosten/

Wann muss der Teilnahmebetrag bezahlt werden?
Es gibt für jede Teilnahmevariante einen Zahlungsplan (siehe Paketbeschreibungen). Die Anzahlung ist nach Eingang der Anmeldung fällig und wird einige Tage später vom angegebenen Konto eingezogen. Die weiteren Raten sind gemäß Zahlungsplan fällig und werden automatisch eingezogen.
Bisher wurden die Anzahlung sowie die 1. Rate eingezogen. Der nächste Einzug erfolgt Ende Oktober 2018.

Gibt es einen Geschwisterrabatt?
Auf Kontingentsebene können wir keinen Geschwisterrabatt ermöglichen.

Was passiert mit möglichen Überschüssen?
Wenn sich Einsparungen ergeben, werden wir die letzte Rate reduzieren und/oder nach dem Jamboree eine Rückzahlung veranlassen.

Reisedokumente

Was benötige ich für die Einreise in die USA?

Da Deutschland am sog. US-Visa Waiver Programm teilnimmt, können deutsche Staatsangehörige zu Zwecken des Tourismus, bei Geschäftsreisen oder im Transit visumfrei in die USA einreisen, sofern sie im Besitz eines elektronischen Reisepasses (e-Pass mit Chip), einer gültigen elektronischen Einreisegenehmigung (ESTA) sowie eines gültigen Rück- oder Weiterflugtickets sind. Minderjährige können nur dann visumfrei einreisen, sofern sie im Besitz eines eigenen e-Passes und einer gültigen ESTA sind.

Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig (14,- US-$). Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Die zuständigen US-Behörden empfehlen, den Antrag gemäß ESTA nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Umfassende Informationen zum ESTA-Verfahren erhalten Sie über die ESTA-Startseite oder folgenden

Links:

ESTA-Informationen der US-Botschaft Berlin


US State Department Visa Waiver Program

ESTA-Häufig gestellte Fragen

Die Einreise auf dem Landweg (von Kanada oder Mexiko) ist ohne ESTA möglich. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Wichtig: Jede/r muss sich eigenverantwortlich um die Beantragung kümmern. Die Unitleitung wird rechtzeitig darüber informieren, ob ein ESTA notwendig ist.

Was benötige ich für die Einreise nach Kanada?

Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Ein- und die Transitreise zwar visumsfrei, aber grundsätzlich nur noch mit einer elektronischen Einreiseerlaubnis möglich.
2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen vor der Abreise zwingend eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen zu können.
Nur bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist eine eTA nicht erforderlich.

Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines gültigen Visums/Aufenthaltstitels für Kanada sind (entry visa, study/work visa, temporary residence permit, permanent residence permit, diplomatic/consular acceptance etc.) benötigen zur Einreise keine eTA. Auch Flugpersonal ist für berufliche Transitaufenthalte in Kanada von bis zu 24 Stunden von der Pflicht zur Beantragung einer eTA befreit.

Die Beantragung muss vor Antritt der Flugreise online erfolgen. Informationen auch in deutscher Sprache, Antragsformulare und FAQ finden sich auf der Webseite Government of Canada. (Quelle: Auswärtiges Amt)

Wichtig: Jede/r muss sich eigenverantwortlich um die Beantragung kümmern. Die Unitleitung wird rechtzeitig darüber informieren, ob ein ETA notwendig ist.

Reiserücktrittsversicherung

Muss ich eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließen?
Nein. Wir empfehlen dies jedoch dringend für den Fall der Fälle. Die Stornokosten sind so berechnet, dass bereits verbrauchte Kosten und nicht erstattbare Kosten damit gedeckt werden.

Welchen Reisepreis muss ich angeben?
Den Gesamtpreis des jeweiligen Reisepakets.

Bei welcher Versicherung soll ich den Reiserücktritt absichern?
Prinzipiell ist dies bei jedem Anbieter möglich. Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet die Hanse-Merkur Reiseversicherung an. Ein Link zum Versicherungsabschluss ist auf der Anmeldeseite hinterlegt. Bitte prüfe vor Abschluss sorgfältig, welche Fälle abgesichert werden.

Was ist das Buchungsdatum?
Es kann der 15.03.2018 oder das Datum, an dem wir die Teilnahme bestätigt haben, als Buchungsdatum angegeben werden.

Was ist als Reisezeitraum anzugeben?
Paket A mit Vortour: 10.07.-03.08.2019
Paket A mit Nachtour: 19.07.-12.08.2019
Paket B: 19.07.-03.08.2019
Die tatsächlichen Flugtage können noch um +/- 1 Tag variieren. Das spielt aber für die Versicherung keine Rolle.
Paket C: Bitte bei der jeweiligen Unitleitung erfragen.

Anmeldeschluss

Wann ist Anmeldeschluss?
Für alle Teilnahmevarianten und für ISTler war der Anmeldeschluss am 15.03.2018. Eine Anmeldung ist nun leider nicht mehr möglich.

Warum ist der Anmeldeschluss so früh?
Alle Units und der IST bereiten sich intensiv mit mehreren Vorbereitungswochenenden auf das Jamboree vor. Das muss geplant werden. Der Anmeldeschluss für das Jamboree liegt ebenfalls sehr früh. Flüge und Touren müssen frühzeitig gebucht werden.

Stornierung

Kann ich von der Teilnahme nach der Anmeldung zurücktreten?
Das ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Ausnahmen sind in den Teilnahmebedingungen https://www.worldscoutjamboree.de/wp/teilnahmebedinungen/ beschrieben. In jedem Fall entstehen Stornokosten. Sie decken bereits verbrauchte Kosten und nicht erstattbare Kosten ab. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Vortreffen

Wie viele Vortreffen gibt es?
Es gibt ein Vorlager an Christi Himmelfahrt 2019 für das gesamte Kontingent (Units, IST, Kontingentsteam). Die Units veranstalten dazu mindestens 3 Wochenendtreffen, die ISTler treffen sich mindestens 1x zusätzlich.

Wie teuer sind die Vorbereitungstreffen?
Die Kosten für die Vorbereitungstreffen sind bereits im Gesamtpreis inkludiert. Es entstehen keine Zusatzkosten mehr.

Gesundheit

Werden bestimmte Impfungen benötigt?
Für die USA und Kanada gibt es aktuell keine besonderen Impfvorschriften. Die Impfempfehlungen, die für Deutschland gelten, sollten jedoch in jedem Fall umgesetzt sein.

Gibt es eine/-n deutschsprachige/n Ärzt/-in für Notfälle?
Auf dem Jamboree wird es eine/-n deutschsprachige/n Ärzt/-in geben. Für die Vor- und Nachtouren stellen wir die telefonische Erreichbarkeit eine/-r deutschsprachigen Ärzt/-in sicher. Generell ist das Gesundheitssystem in den USA/Kanada gut ausgebaut.

Gibt es vegetarisches/veganes/glutenfreies etc. Essen?
Wir bemühen uns weitestmöglich den Wünschen und Anforderungen gerecht zu werden.

Touren

Was sind denn das für Touren?
Je nach Zeitraum der Sommerferien eines Bundeslandes beinhaltet Paket A entweder eine Vor- oder eine Nachtour. In dieser Zeit (ca. 4-5 Tage) werden die Units im Süd-Osten Kanadas oder im Nord-Osten der USA unterwegs sein, um Land und Leute kennenzulernen. Die genauen Ziele und das Programm dieser Touren werden die Unitleitungen zusammen mit den Teilnehmenden absprechen. Zu diesen Touren gehört dann noch ein Aufenthalt in Kanada (ca. 4-5 Tage) zusammen mit kanandischen Pfadfindern und ihren Familien.

Meine Daten

Wie kann ich meine persönlichen Daten im Anmeldetool aktualisieren?

Unter anmeldung.worldscoutjamboree.de kannst du dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort einloggen. Dort hast du die Möglichkeit, die meisten Änderungen eigenständig zu ändern.

Meine Bankverbindung hat sich geändert. Was muss ich tun?

Wenn sich deine Bankverbindung ändert, benötigen wir ein neues SEPA-Mandat mit der aktuellen Bankverbindung. Bitte nimm dazu Kontakt mit uns unter ed.ee1542643639robma1542643639jtuoc1542643639sdlro1542643639w@ofn1542643639i1542643639 auf.