RPS2 stellt sich vor!

Hey wir sind RPS2

Weltveränderer: Albert Einstein
Lebensdaten: 14. März 1879 bis 18. April 1955
Nationalität: schweizerisch
Zitat: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“
„Phantasie ist wichtiger als Wissen.“
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein revolutionierte mit der Relativitätstheorie die Welt. Seine Werke gelten heute als Grundpfeiler der modernen Physik.
Danach schloss er ein Studium am Polytechnikum (der Züricher Technischen Hochschule) mit einem Diplom als Fachlehrer für Mathematik und Physik ab.
1907 schrieb er erstmals über die Relativitätstheorie, bekannt unter der Formel E = mc², also Energie (E) ist gleich der Masse (m) mal Lichtgeschwindigkeit hoch zwei (²) sei. Später vervollständigte er sein Werk als „spezielle Relativitätstheorie“. In dieser Abhandlung bewies Einstein, dass Raum und Zeit miteinander zusammenhängen. Seine Gleichung revolutionierte die Welt.
In den 20er-Jahren erhielt er für seinen Beitrag zur Quantenphysik, die Erforschung des „photoelektrischen Effekts“, den Nobelpreis für Physik. Einstein reiste in die USA, um Vorträge zu halten und so seine Theorien zu verbreiten.