Centro Mondial

Foto: © by Lukas Prestele

In einer Welt des stetig wachsenden Wandels ist es wichtig, sowohl das Ausdauernde als auch das Neueste dieser Welt zu kennen, um zu wissen, was erforderlich ist, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Mit den Aktivitäten und interaktiven Exponaten von Centro Mondial können die Teilnehmenden vieles ausprobieren, neue Freunde kennen lernen und die Dinge identifizieren, die unsere Welt in den kommenden Jahrzehnten prägen werden. Im Centro Mondial wird deutlich, wie unsere Pfadfinderwerte – das Versprechen und die Regeln der Pfadfinder – bei der persönlichen Orientierung im Laufe eines Lebens trotz all seiner Veränderungen helfen können.

Das Centro Mondial, abgeleitet vom spanischen Wort für „Zentrum“ und dem französischen „Welt“, besteht aus vier Hauptprogrammbereichen:

Nordamerikanischer Traum: Hier können die Gastländer und deren Werte, Arbeitsmoral, Kultur und Geographie kennengelernt werden.

Glaube und Glauben: In diesem Bereich geht es um die Glaubensbekenntnisse der Welt, deren Unterschiede sowie Ähnlichkeiten und die Kraft des Glaubens.

Better World: Pfadfinder können mit lokalen Projekten und internationalen Netzwerken weltweit positive Veränderungen bewirken. Wie sie das tun, können die Teilnehmenden hier sehen.

Leben im 21. Jahrhundert:  Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit fünf Themen, die für die globale Bürgerschaft in diesem Jahrhundert von entscheidender Bedeutung sind: Zukunft der Arbeit, Forschung, Kommunikation, Transport und Ernährung.